Juli

Teichrose
ICE durchpflügt Feldgemarkung

Erntebegleiter bei Berkach


 

Rückblick: Fotos aus mehreren Jahren, geordnet nach den Monaten der Entstehung

Nestzerstörung Groß-Gerau Natur

Das große Storchennest auf der alten Weide im Osterbruch gibt es nach Regen und Sturmböen am Wochenende 12./13.7.2014 nicht mehr. Die Jungen waren schon flügge, als morsche Äste brachen und das Nest herabfiel. Unter "Juni" ist auf einem Foto dieser Homepage der stattliche Horst noch zu sehen.

 

 

 

 

 

Jungstorch mit Flügelhandicap

Jungstorch mit Flugfedern-Handicap

Cookies 

Bei diesem Internet-Auftritt wird mit dem  Aufrufen der Seite lediglich ein Session-Cookie gesetzt.  Statistiken helfen, dieses Internet-Portal an Bedürfnisse weiter anzupassen; sie werden im Homepagecenter der Deutschen Telekom als Dienstleister generiert. Ein Personenbezug kann dabei nicht abgeleitet werden, wie die Telekom versichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.